Kontakt   RSS   Suche:

Inhaltsverzeichnis zu den Jahrgängen 1–79 (1926–2005)

(Abkürzungen: Jb Jahresbericht, Anh Anhang, V Vorwort)
Beiträge nach Verfassern in alphabetischer Reihenfolge. Beiträge ohne Angabe der Verfasser, Grabungs- und Fundberichte sowie die Berichte über das Fricktaler Museum stehen jeweils am Schluss der Zeitschriften. Jahres- und Kassaberichte der Vereinigung wurden nicht aufgenommen.

Verzeichnis der Beiträge nach Autoren

Verfasser Titel Jahrgang Erscheinungsjahr Seite
Ackermann, Josef Allerlei Volkskundliches aus dem obern Möhlintal 23 1948 95
  Alter Ehebrief: Heurathsabrede zwischen Aloys Broglin und Agatha Hollerin von Wegenstetten 18 1943 64
  Aus alter Zeit 1 1926 89
  Aus der Ortsgeschichte von Schupfart 3 1928 95
  Copien einiger Akten aus der Übergangszeit des Fricktals vor 1803 6 1931 33
  Der Jahrmarkt von Wegenstetten 4 1929 54
  Die Erfenmatte 1 1926 45
  Die Flurverhältnisse zu Wegenstetten im 18. Jahrh. 8 1933 25
  Einige geschichtliche Notizen von Wegenstetten aus der Zeit des Sonderbundskrieges (nach Akten im Gemeindearchiv Wegenstetten) 15 1940 65
  Etwas von der Post in alter Zeit. Aus der Lokalgeschichte von Wegenstetten 20 1945 59
  Flurnamen (aus Wegenstetten, Hellikon, Schupfart) 8 1933 25
  Geschlechter der Gemeinde Wegenstetten 18 1943 61
  Schlösser und Refugien auf dem Tiersteinberg 5 1930 104
  Über den Zehntloskauf (Wegenstetten) 6 1931 45
  Von Schloss und Grafschaft Tierstein 1 1926 20
  Was mir die Mutter vom Sonderbundskrieg erzählte 19 1944 72
  Zur Erinnerung an Joseph Viktor Hürbin 20 1945 77
  Zur Kirchengeschichte von Wegenstetten 17 1942 35
Allgeier, Arthur Das Adler-Siegel des Kaisers Sigismund. Ein Beitrag zum Verständnis einer Urkunde im Stadtarchiv Rhf. 19 1944 37
Ammann, Hektor Bericht des Grabungsausschusses über die Ausgrabungen im Fricktal 1934/35 11 1936 Anh.
  Wirtschaft und Lebensraum der mittelalterlichen Kleinstadt: I. Rheinfelden 22 1947 64
Baumhauer, A. Die Eidgenossen vor Waldshut 1 1926 61
  Ehemalige Messen am Hochrhein (Waldshut und Zurzach) 36–38 1963 67
  Geschichtliche Kräfte an den Ufern des Hochrheins 39 1965 1
  Wie Waldshuts Bürger im 17. Jh. lebten 36–38 1963 73
Bader, Karl Siegfried Ausmessung und Breite des ländlichen Weges. Eine rechtlich-volkskundliche Betrachtung nach schweizerischen und oberdeutschen Quellen 15 1940 33
  Eberhard von Künssberg † 16 1941 31
Banholzer, Max Dr. Georg Boner † (Nachruf) 66 1992 140
Bauhofer, Hans-Peter und David Wälchli Eine neuentdeckte Fundstelle in Oeschgen aus bronzezeitlicher, römischer und spätmittelalterlicher Zeit 68 1994 69
Benz, Max und Werner Brogli Stein, Bustelbach und Zeiningen, uf Wigg (archäol. Fundbericht) 60 1986 171
Berger, Ludwig und Andreas Burkhardt Eine Bronzemuffe von Zeiningen AG, Uf Wigg 73 1999 7
Bircher, Patrick Schule und Bildung zwischen Jura und Schwarzwald - Ein Überblick vom Mittelalter bis zum Beginn des 21. Jhs. 79 2005 17
Blaschegg, Max und Benedikt Zäch Ein Münzfund des 17. Jahrhunderts aus Bad Säckingen 73 1999 27
Blomenkamp, Thomas Dreissig Jahre Wirtschaftsgymnasium Bad Säckingen 79 2005 97
Boner, Georg Die Pfarrei Oeschgen 43–45 1971 49
  Fricktaler Geschichtsquellen im württembergischen Staatsarchiv 42 1968 87
  Iglingen im Fricktal, 1. Teil 57 1983 5
  Iglingen im Fricktal, 2. Teil 59 1985 61
  Zur älteren Geschichte des Klosters Olsberg 36–38 1963 1
Bosch, Reinhold Ausgrabungen und archäologische Forschungen in der Kirche von Mumpf 32 1957 19
  Bericht über die Ausgrabungen und archäologischen Forschungen bei der christkatholischen Kirche von Obermumpf, Herbst 1956 31 1956 xx
  Was man in Kiesgruben finden kann 26 1951 73
Boss, Urs Ein Fricker Handwerkspetschaft aus dem 19. Jahrhundert 72 1998 63
Brentano, Johannes von Die Familie des Bürgermeisters von Klein-Laufenburg, Carl Joseph Brentano 11 1936 65
  Die Familie des Aargauer Landammanns und Bezirksgerichts-Präsidenten in Laufenburg, Dr. iur. Carl Friedrich Brentano 11 1936 56
  Die Familie des Obersten im Kantonalstab, Vizepräsidenten des Bezirksgerichts und Präsidenten des Bezirksschulrats in Laufenburg, Franz Joseph Brentano 10 1935 12
Brogle, Felix Die Flösserei der oberrheinischen Gebiete Laufenburg–Basel 27 1952 1
Brogli, A. Die Sebastianibruderschaft in Rheinfelden 1 1926 93
Brogli, Fridolin Scheffel-Episode 1 1926 6
Brogli, Werner Archäologischer Fundbericht und Fundmeldungen 60 1986 155
  Das Fricktal, eine an urgeschichtlichen Funden reiche Landschaft 50 1976 71
  Die bronzezeitliche Fundstelle «Uf Wigg» bei Zeiningen AG 54–56 1982 15
  Ein geschichtliches Praktikum in der Schule 57 1983 19
  Eine jungsteinzeitliche Siedlungsstelle bei Möhlin AG 64 1990 57
  (und Bruno Kaufmann, Beat Rütti) Eine römische Glasurne aus Möhlin 68 1994  
  Möhlin, Mergelgrube (archäolog. Fundberichte) 60 1986 161
  Möhlin–Zeiningen (archäolog. Fundberichte) 60 1986 162
  Mumpf, Rifeld (archäolog. Fundbericht) 60 1986 167
  Oberhofen, Deielmatt (archäolog. Fundbericht) 60 1986 170
  Wissenschaftlicher Fundbericht von Jean-Marie le Tensorer (Übersetzung aus dem Französischen) 60 1986 172
  Zeiningen, Widmatt und Umgebung (archäolog. Fundbericht) 60 1986 176
  Eine jungsteinzeitliche Siedlung auf dem Strick bei Magden AG 69 1995 7
  Zwei besondere archäologische Funde vom Wallbacher Feld 70 1996 121
  Mittelpaläolithische Steinwerkzeuge vom Strick bei Magden 72 1998 45
Brogli, Werner und Jörg Schibler Einzigartige Tierniederlegungen in zwölf Gruben der Eisenzeit in Möhlin 74 2000 7
Brugger, A. Nochmals Schnapsverein Möhlin 13 1938 1
  Stellung des Fricktals zum Freiämtersturm von 1830   6 1931
Burkart, Hans Rudolf Alte Bilder in der Kirche von Zeiningen 7 1932 11
  Bönistein 1928 3 1928 Jb
  Das frühmittelalterliche Gräberfeld in Eiken 23 1948 101
  Das römische Grenzwachtsystem am Rhein 3 1928 36
  Der Breitsee (Möhlin) 7 1932 29
  Die Alemannengräber im Heimenholz 1 1926 21
  Die alten Bergwerke im Fricktal 1 1926 69
  Die Balen in Zuzgen. Ein Beitrag zur Fricktaler Familiengeschichte 8 1933 17
  H. Keller-Taruzzer: Die Herkunft des Schweizervolkes (Buchbesprechung) 12 1937 47
  Die Hochwacht auf dem Zeiher Homberg 36–38 1963 48
  Die Rauracher 8 1933 1
  Die Römerwarte in der Stelli bei Wallbach 31 1956 1
  Die Rummlesten bei Stein. Ein nicht mehr verstandener Flurname 8 1933 13
  Die Sage von den sieben Stuben (Obermumpf) 1 1926 8
  Die Sage von Fritz Böni 1 1926 7
  Eine Eisenschmelze bei Wallbach 3 1928 93
  H. Keller-Tarnuzzer: Leitfaden zur Schweizer Urgeschichte (Buchbesprechung) 12 1937 48
  Münzenfunde im Fricktal 33 1958 55
  Obermumpf: Ortsname und Flurnamen als Hilfsmittel zur Erforschung der Frühgeschichte 23 1948 105
  Prähistorische Funde auf dem Zeiningerberg 1 1926 6
  Wallhäuser bei Wegenstetten 1 1926 31
  Was uns eine Münze aus der Geschichte des Fricktals erzählt 7 1932 1
  Zur Frühgeschichte der alten Kirche Mumpf 32 1957 21
  Zur Frühgeschichte der alten Kirche von Obermumpf 31 1956 53
  Hans Rudolf Burkart (Würdigung von Albin Müller) 49 1975 80
Burkhardt, Andreas und Ludwig Berger Eine Bronzemuffe von Zeiningen AG, Uf Wigg 73 1999 7
Büttner, Heinrich Die Landschaft um Basel von der Einwanderung der Alemannen bis zur Mitte des 8. Jhs. 14 1939 42
Disch, Friedrich hoff und gesesse genannt die march 33 1958 58
  Wyhlen.Beitrag zur Genese eines Ortsnamens 34 1959 42
Disler, Carl Die Aargauische Naturforschende Gesellschaft im Fricktal 20 1945 61
  Die Flora der Mumpferfluh empfiehlt sich dem Naturschutz 21 1946 48
  Die grösste Vergletscherung im Tafeljura und im benachbarten Schwarzwald, ihre dominierende Stellung in der Eiszeit und ihre vermutliche Ursache 20 1945 1
  Alt Rheinfelden. Photographische Aufnahmen durch Emil Baumer und Julius Lützelschwab 11 1936 82
  Die Steinkohlenbohrversuche bei Zeiningen, in Wallbach und Mumpf im letzten Jh. 6 1951 49
  Friedrich Oltmanns Pflanzenleben des Schwarzwaldes (Buchbesprechung) 20 1945 63
  Geologie des Bezirks Rheinfelden und der angrenzenden Gebiete 6 1931 Anh.
  Objekte des Naturschutzes im Bezirk Rheinfelden und seiner engeren Nachbarschaft 13 1938 18
Döbele, Adolf Kleinlaufenburg und die Teilung der Stadt 39 1965 12
  Die Pfarrei und Kirche zum Heiligen Geist in Badisch Laufenburg 41 1967 65
  Adolf Döbele † Nachruf von Fridolin Jehle) 41 1967 69
Döbele, Leopold Bevölkerungsstand des Fricktals im Jahre 1800 46–48 1974 128
  Chronik des Stiftes Säckingen und seiner Äbtisinnen 4 1929 39
  Das Stift Säckingen und seine Beziehungen zum Fricktal und zum Hotzenwald 7 1932 16
  Die Ausanderung nach Amerika aus der Einung Murg 39 1965 21
  Die Baumwoll- und Zeuglehausweberei auf dem Hotzenwalde. Ein Beitrag zur Geschichte der Industrie des südlichen Schwarzwaldes 2 1927 75
  Die Waldstädte als Zentralen des kulturellen und wirtschaftlichen Lebens am Oberrhein 3 1928 65
  Geschichtliches über die Entstehung der Industrie in Säckingen und am Hochrhein 46–48 1974 121
  Leopold Döbele † (Nachruf von Arthur Heiz) 54–56 1982 9
Doswald, Cornel Die Eisenverhüttungsanlage von Kaisten-Seehübel 64 1990 95
Drack, Walter Die Burgruine Kaisten 20 1945 65
  (und Anton Senti) Die Neuordnung der ur- und frühgeschichtlichen Sammlung des Fricktaler Museums 21 1946 55
Ebersbach, Renate Speiseabfälle machen Geschichte: Auswertung der im «Hebandehuus» in Kaisten AG gefundenen Tierknochen 70 1996 113
Ebner, Jakob Holzabfuhr aus der Grafschaft Hauenstein 2 1927 46
  Wie es ein Wirt in der Grafschaft Hauenstein mit dem Zehrgeld halten soll 3 1928 64
Egloff, Anton Der Wittnauer Kirchenbau von 1765 46–48 1974 101
  Die Erbtochter Ita von Honberg 54–56 1982 61
Enderle-Jehle, Adelheid Das Schicksal des Verlegers Hermann Stratz 63 1989 31
  Die Entdeckung eines historischen Kellergewölbes in der Altstadt von Bad Säckingen 65 1991 114
  Der historische Au-Friedhof in Bad Säckingen und dessen Erhaltung 68 1994 115
  Zur 100-Jahr-Feier von Säckingen 54–56 1982 55
  Malereien an Gebäuden in der Altstadt von Bad Säckingen 70 1996 133
  Die profanierte St. Gallenkapelle in Bad Säckingen 71 1997 23
  Das bewegte Leben des Säckinger Lithografen und Freischärlers Carl Gerspach 72 1998 35
  Symbole des Handwerks und des Gewerbes am Gebäude Ecke Steinbrück-/Schützenstrasse 11 in Bad Säckingen 72 1998 67
  Aus der Geschichte des Gasthauses Zur Krone in Bad Säckingen 73 1999 21
  Zwischen Jura und Schwarzwald vor 350 Jahren: Ereignisse aus dem 30-jährigen Krieg 74 2000 51
  Schweizer Spenden und Suppenküche nach dem Zweiten Weltkrieg 78 2004 61
  Das Ende des Damenstiftes Säckingen 79 2005 11
Enderle-Jehle, Adelheid und Christian Maise Einem Haus auf der Spur 73 1999 13
Enderle-Jehle Adelheid und Werner Fasolin Reisebericht eines 1850 nach Nordamerika emigrierten badischen Freischärlers 73 1998 41
Erb, Hans Ausgrabung der römischen Villa auf dem Betberg bei Schupfart 8 1933 20
  Ausgrabung Tierstein 1935 11 1936 Anh
  Bericht über die Ausgrabung vom Herbst 1932 im Bereich der römischen Villa auf Betberg, Gemeinde Schupfart 7 1932 42
Erdin, Emil A. (und J. F. Pabst) Aus dem Hornusser Jahrzeitenbuch von 1520 65 1991 13
  Auswandererschicksale von Gansingen 58 1984 73
  Dorfbrände in der Gemeinde Gansingen 58 1984 65
  Ein Streit um die Pfarrpfründe von Möhlin im 14. Jh. 58 1984 81
  Frevel an der Waldkasse 66 1992 139
  Gansingen trotzt Napoleon 59 1985 83
  Gansinger Auswandererbrief von 1921 65 1991 55
  Pfarrer Johann Nepomuk Brentano Moretto (1. Teil) 68 1994 53
  Religiöse Hausbücher im Fricktal 65 1991 33
  Walter Keller † 68 1994 135
  Pfarrer Johann Nepomuk Brentano Moretto (2. Teil) 69 1995 139
Fäs, Rolf Säckingen unter französischer Besatzung nach dem Zweiten Weltkrieg 78 2004 7
Fasolin, Werner «Als ich einer Herberg höchstbedörftiger Mann bin...» 65 1991 95
  Auswanderung - Ein Projekt 68 1994  
  Beiträge zum historischen Eisengewerbe in der Vogtei Wölflinswil 68 1994 33
  Das Chürbsen-Anni-Haus in Oberhof 65 1991 61
  Ländliche Bauten - Neues Tätigkeitsfeld einiger freiwilliger Bodenforscher 64 1990 115
  Volkskundlicher Anhang zum Beitrag «Warum steht hier ein Kreuz?» von Bruno Schreiber 68 1994 50
  Wie 1740 in Oeschgen ein discurs von dem Salpeter Handel endete 69 1995 101
  (und David Wälchli) Historischer Fachwerkbau im Fricktal 69 1995 105
  Dr. phil. Emil A. Erdin 1914–1995 (Nachruf) 69 1995 146
  (und Peter Frey) Das Projekt «Hebandehuus» in Kaisten 70 1996 7
  Raubmörder, Kreuzträger und Hebamme: Das «Hebandehuus» in Kaisten im Lichte archivalischer Quellen des 19. Jhs. und mündlicher Überlieferung 70 1996 9
  (und David Wälchli) Das Haus Bodengasse 54 in Wölflinswil (1. Teil) 71 1997 43
  Vom Jura zum Schwarzwald: Inhaltsverzeichnis der Jahrgänge 1-71 72 1998 71
  Säckingen - Mekka der Pyrogenforschung 78 2004 65
  Episode vom ne Gloggeseil (Beitrag zur Erzählforschung) 79 2005 158
  ...wird diese üble Gewohnheit bey strenger Strafe abgestellt (Obrigkeit und Volkstradition) 79 2006 160
Fasolin, Werner und Adelheid Enderle-Jehle Reisebericht eines 1850 nach Nordamerika emigrierten badischen Freischärlers 72 1998 41
Fasolin, Werner und Hansruedi Schaffner Ein «Bauopfer» aus dem 13. Jahrhundert an der Brunngasse in Möhlin? 78 2004 143
Fassbinder, Stefan und Christian Maise 500 Jahre Hammerschmiedebund – Erste archäologische Untersuchungen an den Eisenhütten 68 1994 11
Feger, O. Der Besitz der Urklöster am Dinkelberg 13 1938 33
Felber, J. Seminardirektor J. A. Herzog 12 1937 33
Frey, Gustav Adolf Aargauer Idyll. Eine Aargauer Phantasie. Der aarg. geschichtsforschenden Gesellschaft zu ihrer Wohler Tagung gewidmet 3 1928 86
  Augst an der Brücke 16 1941 2
  Augster Spaziergang durch zwei Jahrtausende 17 1942 1, 51
  Aus der Geschichte der Aargauer Nordwestecke 28 1953 55
  Bürger. Statistisches zur Bevölkerung des Fricktals 22 1947 53
  Cicero und Plancus 18 1943 66
  Das Chorgestühl von Beromünster, ein Fricktaler Kunsterzeugnis 1 1926 65
  Das letzte Floss bei Augst 18 1943 73
  Die Industrialisierung des Fricktals. Eine Skizze 2 1927, 3 49
  Ein Schweizergruss ans Hotzenland 6 1931 32
  Franz Josef Dietschy 9/10 1934/35 Anh
  Guete Dag, Herr Kalebach 3 1928 61
  Napoleon in Rauracien. Ein Gedichtzyclus 5 1930 1
  Vier Augster Rheinbrücken. Plauderei 15 1940 48
  Warum floh Basel an den Birsig? 13 1938 65
Frey, Peter und David Wälchli Neufunde von der Burgruine Alt Homberg im Fricktal 64 1990 86
Frey, Peter und Werner Fasolin Das Projekt «Hebandehuus» in Kaisten 70 1996 7
Frey, Peter, Christoph Reding und David Wälchli Mittelalterliche Bauernhäuser im Fricktal, ein archäologischer Beitrag zur Bauernhausforschung 78 2004 107
Fricker, Franz und Traugott Fricker Flurnamen von Kaisten 57 1983 39
Fricker, Heinz Bibliografie der Veröffentlichungen von Traugott Fricker 57 1983 101
  Grenzland am Rhein 63 1989 7
  Albin Müller 1902–1994 (Nachruf) 69 1995 143
  Arnold Fricker 1908–1996 (Nachruf) 70 1996 153
  Arthur Heiz 1917–1997 (Nachruf) 71 1997 87
Fricker, Traugott Alte Fricktaler Volksreime 7 1932 25
  Chemet ine! Bilder aus Vergangenheit und Gegenwart des Alemannendorfs Saderlach im rumänischen Banat 1737–1937, von Prof. Emil Maenner (Buchbespr.) 13 1938 81
  Die Benkenstrasse, ein vergessener Juraübergang 23 1948 111
  Der Gansinger Rekruten-Aufruhr von 1813 9 1934 17
  Quellenangaben zu obigem Aufsatz 9 1934 45
  Der Rebbau in der Gemeinde Kaisten 41 1967 51
  Dr. Karl Fuchs (Nekrolog) 10 1935 29
  Flurnamen von Kaisten (ergänzt und bearbeitet von Franz Fricker) 57 1983 39
  Gustav Adolf Frey 1876–1962 (Würdigung seiner Verdienste um die Vereinigung) 49 1975 86
  Josef Ackermann (Nekrolog) 34 1959 49
  Meister Burkhart von Frick. Ein Fricktaler als erster Schreiber des bei Windisch ermordeten      
  Königs Albrecht 4 1929 44
  Sagen und Geschichten aus dem Wölflinswiler Tal 3 1928 51
  (und Albin Müller) Sagen aus dem Fricktal, 3. Auflage 61/62 1987 1
  Skizze aus einer Dorfgeschichte von Kaisten 20 1945 33
  Traugott Fricker † (Nachruf von Arthur Heiz) 54–56 1982 5
  Volkssagen aus dem Fricktal 10/11 Anh  
  Volkssagen aus dem Fricktal. Neuausgabe I 33 1958 1
  Volkssagen aus dem Fricktal II 34 1959 54
  Volkssagen aus dem Fricktal III. Mit sachlichen und sprachlichen Erklärungen, Inhaltsverzeichnis und Ortsregister 35 1960 101
  Vorkommnisse zur Zeit der Napoleonischen Kriege in der Pfarrei Kaisten 7 1932 32
  Zwei Oeschger Sagen in Fricktaler Mundart 43–45 1971 214
Fuchs, Karl Das Kettenspannen. Ein Wegenstetter Hochzeitsbrauch 3 1928 70
  Die Palmen im Fricktal 5 1930 108
  Über die Aufgaben der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde und Heimatschutz 1 1926 1
Geller, Joseph Des Tiefensteiners Fluch 5 1930 111
Gersbach, Emil Alfred Joos zum Gedächtnis 15 1940 29
  Aus dem Säckinger Heimatmuseum 12 1937 19
  Das Wirken unserer Glaubensboten im Lichte der Urgeschichte 1 1926 17
  Der Mensch der älteren Steinzeit im Fricktal 4 1929 26
  Ein alter Blockwall auf der Böhle bei Säckingen 4 1929 28
  Eine neue römische Villa bei Murg 12 1937 4
  Eiszeitliche Tierreste im Murger Löss 9 1934 23
  Hallstatt-Neufunde in Säckingen 9 1934 21
  Neue geologische Erkenntnisse aus dem Bezirk Säckingen 12 1937 3
  Römische Funde an der Schweizer Rheinhalde gegenüber Säckingen 5 1930 123
  Steinzeitfunde vom Scheffelfelsen am Säckinger Bergsee 3 1928 81
  Steinzeitfunde von der Schweizer Rheinhalde gegenüber Säckingen 5 1930 124
  Steinzeitliche Forschungen im Fricktal 30 1955 49
  Über vorgeschichtliche Spuren auf dem Sisslerfeld 3 1928 31
  Vorgeschichtliche Funde auf der Mumpfer Fluh 3 1928 30
Gisi, Georg Ach, was willst du traurig sein 63 1989 121
Graf, Karl Die ältesten Pläne und Ansichten von Maisprach 19 1944 59
Graf, Walter Die Selbstverwaltung der fricktalischen Gemeinden im 18. Jahrhundert 40 1965 3
Grenacher, Franz Das Fricktal auf alten Karten 22 1947 16
  Franz Grenacher † (Nachruf von Adolf Merz) 51 1977 79
Gruner, Eduard Laufenburg anno dazumal – Zum Bau des Wasserkraftwerkes 1909–1913 59 1985 35
Gürth, Peter (und Doris Kalka-Altenpohl) Die Sulzburger Waldgenossenschaft und ihre Teilung im Jahre 1602/1617 66 1992 119
Haas, R. Das Grosskraftwerk Ryburg-Schwörstatt 3 1928 1
Hartmann, Martin Der spätrömische Wachtturm «Oberes Bürgli» bei Schwaderloch 51 1977 3
  Der spätrömische Wachtturm von Rheinsulz, Gemeinde Sulz 65 1991 83
Hauenstein, Hans Von den Anfängen des fricktalischen Schulwesens bis zum Inkrafttreten des Schulgesetzes von 1835 29 1954 61
Heiz, Arthur Albin Müller - Verzeichnis seiner Veröffentlichungen 57 1983 xx
  (und Albin Müller) Anton Senti † (Nachruf) 41 1967 91
  Aus der Geschichte der Zähringerstadt Rheinfelden mit besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehungen zum Stande Bern 65 1991 103
  Aus den Oeschger Bereinen 43–45 1971 127
  Die ersten Tage an der Grenze 63 1989 59
  Die Flurnamen von Oeschgen 43–45 1971 143
  Johann Rehmann-Obrist 1901–1980 (Nachruf) 54–56 1982 12
  Leopold Döbele 1902–1979 (Nachruf) 54–56 1982 9
  Obermumpfer Flurnamen 46–48 1974 63
  Pfr. Hans Rudolf Burkart 1881–1969 (Nachruf) 42 1968 3
  Rheinfelder Neujahrsblätter: Inhalt der Jahrgänge 1945–1967 41 1967 1
  Traugott Fricker 1902–1981 (Nachruf) 54–56 1982 5
  Verzeichnis der Publikationen von Anton Senti 41 1967 71
  Vorwort zu «Sagen aus dem Fricktal», 3. Auflage, von Albin Müller und Traugott Fricker 61/62 1987 V
  Wache am Rheinsteg Schwaderloch 63 1989 107
Heller, Daniel Das «offene Loch» am Rhein 63 1989 35
  Mai 1940: Tatsächliche Bedrohung 63 1989 83
Hemmeler, Hans Der Kriegsausbruch: Generalmobilmachung und erster Aktivdienst 63 1989 47
  Der neue Grenzschutz: Die Grenzbrigade 5 63 1989 41
Hep. Andrea und Reto Marti Archäologische Ausgrabungen in Gipf-Oberfrick 1998 (Allmentweg) und 2002 (Kornbergweg) 79 2005 101
Herzog, Hans Fronmühle und Fronmüller zu Hornussen 22 1947 33
  Von einer Wappentafel im Dorfe Hornussen und einer Wallfahrt der Hornusser nach Todtmoos 18 1943 48
  Waldbrüder in Hornussen 18 1943 50
Heussler, Fritz Der Rheinfelder Ablassbrief von 1336 17 1942 41
  Lateinische Inschriften im Fricktal 64 1990 30
Höchle, Josef Die Fricker Jahrmärkte 11 1936 59
  Die Reise Bernhards von Clairvaux durch das Fricktal vor 800 Jahren 21 1946 25
  100 Jahre Schweizer Salz. Das Salz und der Schleichhandel damit im Fricktal – vorab im Bezirk Laufenburg seit dem Übergang an den Aargau 11 1936 35
  250 Jahre Fricker Markt 26 1951 1
Hüsser, Linus Der Herznacher Flügelaltar - Ein Zeuge des Fricktaler Erzbergbaus? 68 1994 7
  Rechtsgut in den Volkssagen des Fricktals 69 1995 71
  Historische Erzgruben in der ehemaligen Vogtei Herznach 70 1996 127
  Der Aberglaube in den Ueker Sagen 72 1998 55
  Der Herznacher «Pestsarg»: Ein Zeuge der josephinischen Reformpolitik 72 1998 59
  Urgiz: Eine bischöfliche Burg im Aargauer Jura 73 1999 47
  Die Antoniuskapelle von Ueken 73 1999 67
  Von der Hanfreibe zur Bandfabrik, ein Beitrag zur Geschichte der Herznacher Wasserkraftanlagen 74 2000 73
  Der Zerfall der ehemaligen Vogtei Mettau 79 2005 15
Jegge, Emil Das Dachziegelwerk Frick 3 1928 5
  Die Verteilung des Gemeindewaldes zwischen Eiken und Sisseln. Aus der Gemeindechronik von Eiken 15 1940 12
  Vor 100 und 200 Jahren. Ereignisse aus der Gemeindechronik von Eiken 1739–1839 15 1940 10
Jehle, Fridolin Adolf Döbele (Nachruf) 41 1967 69
  Copia vidimata der Dorffs-Offnung zu Oeschgen 1559 43–45 1971 83
  Kommentar zur Dorfordnung 43–45 1971 100
  Der Anteil der Landschaft am Säckinger Münsterbau 35 1960 31
  Die alten Pfarreien des Hotzenwaldes 41 1967 39
  Die Geschichte des Stiftes Säckingen (Auszug von Albin Müller) 50 1976 15
  Die rechtsrheinische Landschaft in der Forschungstätigkeit unserer Vereinigung 49 1975 57
  Prof. Adolf Döbele (Nachruf) 41 1967 69
  Fridolin Jehle 1908–1976 (Nachruf von Albin Müller) 50 1976 5
  Jahrgeschichten von Säckingen 1445–1494 13 1938 48
  Kaufurkunde Oeschgen, neuhochdeutsche Fassung 43–45 1971 45
  Minseln in der Geschichte 29 1954 1
  Rechts- und Besitzverhältnisse des Stiftes Säckingen im Fricktal 22 1947 6
  Urkundenrepertorium, Oeschgen betreffend 43–45 1971 119
  Zum 60. Geburtstag von Anton Senti 22 1947 3
Jeisy, Berthold Neue frühmittelalterliche Bodenfunde in Möhlin 51 1977 11
Jeisy, Karl Das Möhliner Dorfmuseum 59 1985 99
Joos, Alfred Aus einem Jahrhundert der Geschichte des Hauensteiner Pfarrdorfes Murg   2 1927
  Bis zum Tode getreu. Eine Laufenburger Erzählung aus dem 30jährigen Krieg 1 1926 33
  Das Burgfräulein von Wieladingen. Ein Sang aus dem Murgtal 4 1929 65
  Das Grabmal des k.k. Generalwachtmeisters zu Ross Josias Graf von Rantzau im Krankenhause (ehem. Kapuzinerkloster) zu Laufenburg. Eine Studie 4 1929  
  Das «Heidewiibli» von Rickenbach 3 1928 47
  Das Helgeringer Maidli. Sage 1 1926 48
  Dem Gedächtnis Josefs Viktor von Scheffel. 100. Geburtstag 1826/1926 1 1926 49
  Der Fürmann. Eine Sage vom Oberrhein 1 1926 81
  Der Pfaffenstegjoggeli im Murgtal. Eine Sage 6 1931 38
  Der Totenbühl zu Murg. Eine Sage 1 1926 83
  Der Urmenschen Lied 3 1928 78
  Der Wieladinger Fluch. Eine Mär aus dem obern Murgtal 3 1928 34
  Des Propstes Maienfahrt. Ein fröhlicher Sang aus den St. Blasier Annalen 1 1926 22
  Die alte Rheinbrücke von Laufenburg 9 1934 15
  Die Heidenschmiede. Ein alter Sang aus dem obern Murgtal 2 1927 33
  Die kleinste Stadt im Deutschen Reiche 1 1926 9
  Die Weihnachtsrose (Jerichorose) 1 1926 105
  Die Zunftstube. Ein Bild aus Laufenburgs Vergangenheit 2 1927 36
  Eine Scheffel-Erinnerung aus Laufenburg 7 1932 9
  Ein Laufenburger Steuerregister von 1767 6 1932 48
  Ein wackerer Laufenburger. Vor 100 Jahren 3 1928 12
  Geschichtliches über die Herren von Wieladingen 4 1929 92
  Hans Feldmann, der Geiger von Laufenburg 1 1926 75
  Hans Waldmann mit den Eidgenossen vor Waldshut. Eine Studie 6 1931 41
  Hauensteinerlied 1 1926 15
  Hotzenwälder Originale. Besenbinder 1 1926 85
  «Maidi», eine Schreyenbachsage 6 1931 22
  Ruine Wieladingen 4 1929 97
  Todtmoos im Schwarzwald. Legende aus alter Zeit 7 1932 13
  Vom alten Herrn Scheffel 1 1926 51
  Von den Grafen zu Laufenburg. Bilder aus alter Zeit 2 1927 101
  Vom Handel und Wandel in alter Zeit. Aus Waldshuts Vergangenheit 7 1932 3
  Was wir wollen. Schlussansprache bei der Jahresversammlung 1926 1 1926 102
Kalka-Altenpohl, Doris (und Peter Gürth) Die Sulzburger Waldgenossenschaft und ihre Teilung im Jahre 1602/1617 66 1992 119
Kaufmann, Bruno Anthropologische Bearbeitung (des Leichenbrands in der römischen Glasurne von Möhlin) 68 1994 61
Keller, Marzella Frick, Herznach und Oberbözberg 34 1959 1
Killer, Albert Ein Hauch der grossen Musikwelt über Laufenburg 69 1995 55
Killer, Josef Die Familie der Balteschwiler von Laufenburg 46–48 1974 3
Klein, F.W.W. Die Häuser von Schwörstadt 51 1977 41
  Die Pfarrei zu Dossenbach 58 1984 33
  Schwörstädter Wirtschaften 60 1986 131
Kohler, Philipp Über Orts- und Flurnamenforschung in unserer Heimat 5 1930 97
Körber,Paul Alemanniens Rhein 1 1926 84
Krauer, J. G. Abschied von Freiburg/Br. im April 1817 12 1937 43
Kreim, Petra Alarm am Hochrhein 63 1989 79
  Frauen an der «Heimatfront» 63 1989 105
  Vom Widerstand im Hotzenwald 63 1989 29
Kretz, Burkhard Auf Schloss Bernau 3 1928 46
Kuhn, Friedrich Alemannische Funde am Oberrhein und ihre Beziehungen zur römischen Kultur 4 1929 33
  Aus der Urgeschichte Rheinfeldens/Bd. und seiner Umgebung 5 1930 113
  Auswanderungen aus Nollingen in das Banat 5 1930 116
  Die Germania des Tacitus in neuer Ausgabe 4 1929 64
  Eine neuentdeckte frühmittelalterliche Fliehburg auf der Nollinger Höhe 6 1931 26
  Enniken. Zwei Ödungen gleichen Namens am Hochrhein und auf dem Dinkelberg 42 1968 47
  Friedrich Kuhn 1895–1976, Nachruf von Albin Müller 50 1976 34
  Grabungen 1930/31 im alemannischen Gräberfeld in Herten 6 1931 65
  Publikationen von Friedrich Kuhn (Auswahl, zusammengestellt von Albin Müller) 50 1976 49
  Römische Baureste in der Wiechsmühle (Rheinfelden/Bd.) und die zugehörigen Flurnamen 42 1968 41
  Streiflichter aus der Vergangenheit des ehemaligen Dorfes Nollingen 41 1967 23
  Wegenstetten, eine abgegangene Siedelung am Grenzacher Horn, Fliehburgen auf dem Hornfelsen 46–48 1974 115
Künssberg, E. Etwas von rechtlicher Volkskunde 14 1939 83
Kuprecht, Karl Das Gasthaus Schwanen, Oeschgen 43–45 1971 171
  Das Schlösschen Schönau-Oeschgen und die Herren von Schönau 43–45 1971 9
  Gewisser Weg 43–45 1971 224
  Oeschgen, Lob eines Fricktaler Dorfes 43–45 1971 205
  Tag der Dorfheiligen 43–45 1971 5
  Wintertraum 43–45 1971 81
Lang, Adelheid Chororgeln im St.-Fridolins-Münster zu Säckingen 71 1997 29
  Gregor Meyer, bürtig von Säckingen 78 2005 85
Lauterwasser, Erwin Die Zukunft unserer Wälder – unsere Zukunft 66 1992 131
Le Tensorer, Jean-Marie Wissenschaftlicher Fundbericht (zum Faustkeil von Zeiningen und zum Schaber von Sten-Säckingen, aus dem Französischen übersetzt von Werner Brogli) 60 1986 174
Liebetrau, H. A. Die Renovation der Kirche in Wegenstetten 1948/49 23 1948 87
Lüdin, Oswald Die archäologischen Untersuchungen in der Kirche St. Peter und Paul in Frick 50 1976 51
  Menschliche Skelettfragmente aus einem Kanalisationsgraben (in Hellikon) 54–56 1982 52
Luef, L. Chemische Untersuchung und Beurteilung der Schlacken von Kaisten-Seehübel 64 1990 113
Lüthi, Alfred Königsgut und Fernstrassen im Aargauer Jura 42 1968 57
Maenner, Emil Bei den Hotzen in Saderlach im Banat (Gekürzter Vortrag) 9 1934 29
Mahrer, Seraphina Alte Sitten, alte Bräuche 1 1926 77
Maier, Franz B. Kleiner Fundbericht über die Ausgrabung einer römischen Villa in Möhlin Nieder-Riburg, AG 58 1984 31
  Kleiner Fundbericht über die Ausgrabung einer spätbronzezeitlichen Urnengräber-Gruppe in Möhlin Nieder-Riburg, AG 59 1985 93
Maise, Christian (und Stefan Fassbinder) 500 Jahre Hammerschmiedebund – Erste archäologische Untersuchungen an den Eisenhütten 68 1994 11
  Wald und Mensch in der Urgeschichte 66 199 109
  Neues zur spätbronzezeitlichen Inselsiedlung in Bad Säckingen 69 1995 17
Matter, Albert Ausgrabung Tierstein 1933 11 1936 Anh
  Copia eines Briefes von 1481. Des Bezirks der Herrschaft Rheinfelden und Homburg Zwang und Bann, Hohe und Niedere Gerichte 1 1926 46
  Das letzte Blutgericht zu Laufenburg. Nach den Gerichtsakten dargestellt. 9 1934 1
  Geschichte des Schiesswesens der Stadt Laufenburg 8 1933 Anh
  Bericht über die Untersuchung des Spitzgrabens der Römerwarte am Pferrichgraben bei Rheinfelden 15 1940 76
  Über Heimatkunde 1 1926 3
  Vorläufiger Bericht über die Ausgrabung einer römischen Villa auf Betberg, Gde. Schupfart 6 1931 61
Maurer, Emil Denkmalpflege und Inventarisation der Kunstdenkmäler in den Rheinbezirken 34 1959 46
Meder, Th. Das letzte Stündlein es Bauernhauptmanns Hans Müller von Bulgenbach. Eine Erzählung aus alter Zeit 2 1927 21
Meier, M. A.. Das Hasfurtersche Projekt. Ein Stück eidgenössischer Eroberungspolitik 11 1936 52
  Waldshuter Friede oder Friede von Dogern 10 1935 1
Merz, Adolf Franz Grenacher 1900–1977 (Nachruf) 51 1977 79
Meyer, Bruno Das Kraftwerk Laufenburg – eine Pionierleistung der Technik 59 1985 1
Meyer, de, Graf François Genealogie der Grafen de Meyer Xavier von Oeschgen 43–45 1971  
Mohler, W. Geologisches vom Tiersteinberg 11 1936 Anh
Moosbrugger, R. Grabungsbericht Grabfund Blayen, Gemeinde Eiken 33 1958 63
Müller, Albin (und Arthur Heiz:) Anton Senti † (Nachruf) 41 1967 91
  Aus der Forschungstätigkeit von Friedrich Kuhn im Kreise Lörrach und seiner Umgebung 50 1976 41
  Auswanderer-Brief 46–48 1974 126
  Auswandererbriefe aus Wegenstetten 1848–1882 54–56 1982 125
  Beiträge zur Geschichte des Jagdwesens in der vorderösterreichischen Kameralherrschaft Rheinfelden 66 1992 39
  Der Zug der Berner, Solothurner und Basler nach Laufenburg 1443 19 1944 20
  Die Geschichte des Stiftes Säckingen von Fridolin Jehle (Auszug) 50 1976 15
  50 Jahre Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde 1925–1975 49 1975 3
  Friedrich Kuhn (1895–1976), Lörrach (Nachruf) 50 1976 34
  Fridolin Jehle (1908–1976), Säckingen (Nachruf) 50 1976 5
  Instruktion und Besoldung für den Forst- und Jägermeister des Stiftes Säckingen zu Etzgen 1756 66 1992 63
  Inquisitionsprozess gegen Johann Sprenger 43–45 1971 181
  Karl Kuprecht, ein Fricktaler Dichter 43–45 1971 221
  Laufenburg 1791 54–56 1982 121
  Publikationen von Friedrich Kuhn (Auswahl) 50 1976 49
  (und Traugott Fricker) Sagen aus dem Fricktal, 3. Auflage 61/62 1987 1
  Tavernenrecht «Schwanen» 1725 43–45 1971 176
  Thomas Platters Einkehr in der «Glogge» zu Mumpf 23 1948 118
  Wo lag das Sesshaus auf dem Homberg? 23 1948 109
Müller, Emil Kurzer Abriss über die Geschichte der Karthographie im Gebiet des Kantons Aargau 28 1953 33
Müller, Martin Oeschgen heute 43–45 1971 218
Müller, Peter Christian Die Hotzenwälder Wuhren 68 1994 85
  Die Säckinger Industrie im Zweiten Weltkrieg 69 1995 133
  Zwischen Krieg und Hoffnung - das Ende der Grafschaft Hauenstein 79 2005 7
Münch, Ernst Erinnerungen an Freyburg. Im Heumonat 1817 12 1937 44
Nauwerck, Gottlieb Die Burgruine Wieladingen 73 1999 57
Oeschger, J. F. Das letzte Strohdachhaus in Oberbüren, Gemeinde Gansingen 54–56 1982 193
Pabst, J. F. (und Emil A. Erdin) Aus dem Hornusser Jahrzeitenbuch vom Jahre 1520 65 1991 13
Räber, Stefan Die Fricktaler und der Nationalsozialismus 63 1989 19
  Kriegsende am Rhein 63 1989 123
  Mai 1940: Erlebte Bedrohung 63 1989 89
Reding, Christoph Darstellung Maria Theresias auf einem Fingerring 69 1995 131
Reding, Christoph, Peter Frey und David Wälchli Mittelalterliche Bauernhäuser im Fricktal, ein archäologischer Beitrag zur Bauernhausforschung 78 2005 107
Reinle, Adolf Die ältesten kirchlichen Denkmäler des Fricktals 23 1948 63
  Die Bevölkerung des Dorfes Stein vom 14. bis 19. Jahrhundert 22 1947 25
Reinle, J. Auszug aus der Pfarrchronik Sulz 11 1936 68
Reuss, Ernst Salmenwaage Wandfluh bei Schwörstadt 8 1933 22
Richter, Erhard Der Markhof zwischen Wyhlen und Herten 68 1994 99
  Die Doppelschlacht bei Rheinfelden 1638 65 1991 43
  Ein römisches Wirtschaftsgebäude im Feld von Herten 65 1991 25
  Grosses römisches Gebäude im Hertener Feld entdeckt 67 1993 53
  Neue römische Fundplätze im rechtsrheinischen Vorfeld von Augst (1. Teil) 58 1984 5
  Neue römische Fundplätze im rechtsrheinischen Vorfeld von Augst (2. Teil) 64 1990 72
  Woher kommt der Name «Hotzen» und «Hotzenald» 64 1990 5
  Zwei neue römische Fundplätze in Herten und Wyhlen 69 1995 29
Rigert, Erwin und David Wälchli Das «Hebandehuus« in Kaisten:Bauarchäologische Untersuchung an einem Bauernhaus des frühen 17. Jhs. mit einem Vorgängerbau aus dem Spätmittelalter 70 1996 29
Roesle, Eugen Die Grafen von Habsburg-Laufenburg und die Befreiung der Waldstätte 65 1991 5
Rohrer, August Das Mannlehen der Familie Ries in Eiken 22 1947 49
  Von Strassen und Brücken im obern Fricktal 32 1957 33
Roth, E. Die Bohrungen nach Steinkohle in Zeiningen 1850–1888 3 1928 14
Rothweiler, Werner Die Magdener Flurnamen im Laufe der Zeit 75 2001 7
  Magdens Banngrenzen 75 2001 127
  Historische Wege im Gemeindebann Magden 75 2001 141
Rudin-Lalonde, Kurt Bodenfunde aus der Gemeinde Möhlin 1963–1968 42 1968 25
  Die jungsteinzeitliche Freilandsiedlung Hölzli bei Olsberg AG 50 1976 81
  Münzenfund in Möhlin 50 1976 89
  Römische Siedlungsspuren am Hinterönsberg bei Magden 50 1976 89
Rüeger, Jakob Tierreste aus dem römischen Gutshof Betberg bei Schupfart 9 1934 42
Rütti, Beat Zur Glasurne von Möhlin 68 1994 59
Rufli, Beat Stephan Die alte Landmarch 66 1992 65
Schaffner, Hansruedi, und Werner Fasolin Ein «Bauopfer» aus dem 13. Jahrhundert an der      
  Brunngasse in Möhlin? 78 2005 143
Schaffner, Jakob Die Landschaft meiner Frühzeit 42 1968 7
Schmaedecke, Felicia und Matthias Untermann Die Krypta des Fridolinsmünsters zu Bad Säckingen: Bericht über die bauarchäologischen Untersuchungen 69 1995 21
Schmid-Sulzer, Robert Auf der Walz als Handwerksbursche 67 1993 33
Schönau, Hermann von Steinkreuze an der Landstrasse Säckingen–Stein 8 1933 29
Schraner, Ernst Der Andrese-Hof auf Nussbaumen – Erinnerungen an Grossvater Anton Schraner (1835–1929) 69 1995 35
Schreiber, Bruno Kirche und Pfarrei Wegenstetten 60 1986 1
  Warum steht hier ein Kreuz? – Weg- und Feldkreuze in der Pfarrei Wegenstetten und Umgebung 68 1994 41
Schreiber, Josef Die Julirevolution 1830 und ihre Auswirkungen in den Dorfgemeinden 6 1931 55
Schwarz, W. Zur Renovation der alten Dorfkapelle St. Sebastian und Rochus in Wallbach 32 1957 23
Schweizer, Theodor Der Hallstatthügel im Tegertli, Gemeinde Schupfart Grabung 1928/29 4 1929 103
  Fundbericht über die Ausgrabung des Grabhügels im Tegertli bei Wegenstetten 3 1928 Jb
Schwendemann, Emil Der Stift-Säckingische Sennhof auf Egg 64 1990 9
  Der Thimoshof 54–56 1982 91
  Flurnamen der Gemarkung Murg, Landkreis Waldshut 60 1986 25
Schwendemann, Franz Der Hochrhein – trennende Staatsgrenze oder Chance vielfältiger Verflechtungen? 59 1985 41
Seeger, Gerda Brücken am Hochrhein 31 1956 21
Senn, Dominik Ende der letzten Mühle in Gansingen 65 1991 88
Senti, Anton Aus unseren Zeitschriften 15 1940 25
  Anton Senti † (Nachruf von A. Müller und A. Heiz) 41 1967 91
  Bericht über die Arbeiten am Bürkli bei Möhlin 16 1941 55  
  Betr. Dorfordnung von Wegenstetten 1559 27 1952 106
  Das alemannische Jahrbuch 30 1955 50
  Das alemannische Jahrbuch 1956 und 1957 32 1957 64
  Das Erkanthnussbüchlin von Zeiningen 1739–1850 - ein Beitrag zur geschichtlichen Landeskunde 12 1937 36
  Das Fricktaler Heimatmuseum in Rheinfelden. Eine Einführung 11 1936 1
  Das gallische Väslein im Fricktaler Museum 32 1957 60
  Das Jahr 1944 – eine weltgeschichtliche Wende 19 1944 46
  Das Leben und Werk von Ernst Münch aus Rheinfelden. Eine erste Übersicht 18 1943 69
  Der Abschluss des Rheinfelder Urkundenwerks 11 1936 75
  Der steinerne Baugrund der Stadt Rheinfelden. Von allerlei Geschichtsschreibung 32 1957 49
  Die Johanniterkommende Rheinfelden 35 1960 1
  Die Heimkehr des Geigers 39 1965 26
  Die Kirche in den Fricktaler Volkssagen 41 1967 33
  Die Sonnenblume in der Remigiuskirche zu Mettau 41 1967 63
  Die Untersuchung und Konservierung der Römerwarte am Pferrichgraben bei Rheinfelden 15 1940 70
  Drei Bühnenspiele aus der Geschichte Rheinfeldens 12 1937 5
  Eine Nachlese aus Chronik und Geschichtsschreibung 19 1944 9
  Einführung ins Fricktalische Heimatmuseum in Rheinfelden 28 1953 1
  Ein Notschrei der Gemeinde Obermumpf aus dem Jahre 1649 16 1941 29
  Ein Rheinfelder Kleidermandat 26 1951 70
  Ein Siegel Karls V. im Stadtarchiv Rheinfelden 13 1938 41
  Ein Stück Aargauer Politik in einer goldenen Taschenuhr 28 1953 77
  Ein vergessener Fricktaler Künstler 31 1956 63
  Ein Wandbild von Magden und Allgemeines von der Kunst im Fricktal 32 1957 27
  Eine Bibliographie zur oberrhein. Geschichte 15 1940 31
  Elsass, Breisgau, Vorderösterreich 36–38 1963 57
  Emil Vogt: Geflechte und Gewebe der Steinzeit (Buchbesprechung) 13 1938 79
  Ernst Münch von Rheinfelden und Freiburg/Br. 19 1944 74
  Ernst Wahle: Vorzeit am Oberrhein (Buchbesprechung) 13 1938 82
  Franz Xaver Bronner und seine Beschreibung des Fricktals vor 100 Jahren 21 1946 32
  Franz Xaver Wagner von Laufenburg 1809–1879 32 1957 1
  Gemerk und Losung. Der organisierte Warnungs- und Kundschaftsdienst im Fricktal und im südl. Schwarzwald im 16.–18. Jahrhundert 15 1940 53
  Geschichte der Ortsbürgergemeinde Albbruck, nebst allg. Bemerkungen über Ortsgeschichten 12 1937 48
  (Buchbesprechung) 13 1938 76
  Geselligkeit vor 100 Jahren in Rheinfelden, Beitrag zur Geschichte eines geistigen Neubaus 10 1935 5
  Hauptziele und Niedergang der Fricktaler Wallfahrten und Bruderschaften 18 1943 23
  Inhaltsverzeichnis der 1. Reihe «Vom Jura zum Schwarzwald», hg. v. Franz August Stocker 1884–1892 12 1937 51
  Johann Caspar Bagnato, der Baumeister der Michaelskirche in Wegenstetten 23 1948 73
  Josef Fidel Wieland 1797–1852. Ein Arzt und Staatsmann aus der Regenerationszeit 30 1955 1
  Kleinstadtfasnacht 17 1942 62
  Münzen im Fricktaler Museum 33 1958 52
  Nachträge zur Baugeschichte der St. Michaelskirche in Wegenstetten 27 1952 97
  Peter Krauseneck 1867–1946 (Lebenslauf) 49 1975 94
  Rätselhafte Altertümer im Museum 30 1955 63
  Recht, Brauch und Symbol im Grenzwesen der alten Herrschaft Rheinfelden 14 1939 1
  Schwäbische Lebensbilder (Buchbesprechung) 15 1940 86
  Schwäbische Lebensbilder 18 1943 74
  Symbolhafte Altertümer im Fricktaler Museum 16 1941 33
  Theodor Nussbaumer zum Gerdächtnis 15 1940 30
  Untertanen. Aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft im 17. und 18. Jahrhundert 21 1946 1
  Tag und Nacht in der Rheinfelder Läutordnung 21 1946 73
  Vogtei und Gemeinde Frick im 17. und 18. Jh. 23 1948 3
  Von altem Recht und Rechtsbrauch im Fricktal 41 1967 9
  Von der Linde. Eine geschichtliche und volkskundliche Umschau 20 1945 41
  Votivbilder im Fricktal 18 1943 1
  Was bedeuten für unsere Arbeit die frühen Kirchen von Waldkirch im Schwarzwald? 29 1954 57
  Wegenstetten nach der Dorfordnung von 1559 23 1948 89
  Weiteres zur Bibliographie der badischen Geschichte von Friedrich Lautenschlager 17 1942 60
  Zwei Elegien aus Freiburg/Br. 12 1937 42
  Zwei Überfahrten aus der Sagen- und Märchenwelt 20 1945 56
Stalder, Paul Aus hochkritischer Zeit 63 1989 97
  Gustav Adolf Frey 1876–1962 (Lebenslauf) 49 1975 83
  Vorderösterreichische Schicksal und Ende. Das Fricktal in den diplomatischen Verhandlungen von 1792 bis 1803. 7 1932 Anh
Steinegger, H. Das abgegangene Dorf Enniken und die Auw 4 1929 30
  Schützenordnung der Landschaft Rheintal, renoviert den 29. September 1765 3 1928 83
Stocker, Ernst Kirche und Pfarrhof von Obermumpf 30 1955 37
Stöckli, A. Über die Herkunft des Christusreliefs in Herznach 18 1943 54
Studer, August Der Wald im Fricktal 66 1992 127
Suter, Hermann Narrenkanonen für die Laufenburger Fasnacht 2 1927 45
Sutter, Konrad Gegen Kloster und Landesfürst im Hauensteinischen 69 1995 79
  Der Judenfriedhof auf der Waldshuter Rheininsel 70 1996 137
  (und Lilly Sutter) Historische Glocken und ihre Giesser im Land am Hochrhein 71 1997 13
Suter, M. Das Fasnachtsfeuer 17 1942 67
Thalmann, Rolf Warum steht hier ein Kreuz? (Aufruf) 54–56 1982 219
Untermann, Matthias (und Felicia Schmaedecke) Die Krypta des Fridolins-Münsters zu Bad Säckingen - Bericht über die bauarchäologischen Untersuchungen 69 1995 21
Urben, J.... Historische Notizen über Zeiningen 20 1945 52
Vögeli, Robert Der dramatische Mittwoch, 25. April 1945, am Hochrhein: Die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges 71 1997 51
  Zwei vergessene Artilleriewerke im Fricktal aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs 73 1999 73
Vökt, Werner Auf den Spuren von «Square Jaw» Jake Feck 70 1996 145
Wälchli, David und Hans-Peter Bauhofer Eine neuentdeckte Fundstelle in Oeschgen aus bronzezeitlicher, römischer und spätmittelalterlicher Zeit 68 1994 74
  Frick, Königsweg (archäolog. Fundbericht) 60 1986 156
  Laufenburg, Schlossberg (archäolog. Fundbericht) 60 1986 161
  (und Peter Frey) Neufunde von der Burgruine Alt Homberg im Fricktal 64 1990 86
  (und Othmar Wey) Spuren spätbronzezeitlicher Siedlungsaktivitäten in Gipf-Oberfrick 65 1991 110
  (und Werner Fasolin) Historischer Fachwerkbau im Fricktal 69 1995 105
  Ein besonderer Ofenfund in Ueken 69 1995 127
  (und Erwin Rigert) Das «Hebandehuus« in Kaisten: Bauarchäologische Untersuchung an einem Bauernhaus des frühen 17. Jhs. mit einem Vorgängerbau aus dem Spätmittelalter 70 1996 29
  Eine Ofenkachel mit Christkinddarstellung aus Hornussen 71 1997 7
  (und Werner Fasolin) Das Haus Bodengasse 54 in Wölflinswil (1. Teil) 71 1997 43
  Ein hochmittelalterlicher Schmiedeplatz in Oberfrick 72 1998 53
  Rückblick auf 15 Jahre archäologische Prospektion Im Fricktal 74 2000 39
  Irdengeschirr aus einem Kleinbauernhaus in Frick 74 2000 77
Wälchli David, Peter Frey und Christof Reding Mittelalterliche Bauernhäuser im Fricktal, ein archäologischer Beitrag zur Bauernhausforschung 78 2005 107
Waldmeier, Josef Fridolin Der altkatholische Klerus von Säckingen, Waldshut und Zell im Wiesental 52/53 1979 1
  Der altkatholische Klerus von Säckingen, Waldshut und Zell im Wiesenthal (Ergänzungen) 54–56 1982 197
  Der Josefinismus im Fricktal 1780–1830 24/25 1949 50
  Jörg Wickmanns Rollwagenbüchlein 26 1951 65
Weiss, Andreas Waldshut und der Rhein 75/76 2002/03 7
Weiss, A. Baugesuche von Martin und Xaveri Stäublin in Sulz, 1781 16 1941 50
Welti, J. M. Die Gemeindewappen des Bezirks Zurzach 5 1930 87
Wey, Othmar und David Wälchli Spuren spätbronzezeitlicher Siedlungsaktivitäten in Gipf-Oberfrick 65 1991 110
Widmer, Adolf Die Nagelschmiederei im Fricktal 15 1940 3
Witzig, Fritz Riedmatt erlebt den Kriegsausbruch 63 1989 77
Wohleb, J. L. Zur Baugeschichte des Kapuzinerklosters in Rheinfelden 15 1940 15
Wülser, Franz Die alten österreichisch-bernischen Landesgrenzsteine in Zeihen 68 1994 107
  Die Bohnerzgruben auf der Sommerhalde bei Zeihen 74 2000 65
Wullschleger, Erwin Der Wald im vorderösterreichischen Fricktal 66 1992 7
Wunderlin, Klemens Skizzen und Erinnerungen eines Dorfschulmeisters 67 1993 7
Zäch, Benedikt und Max Blaschegg Ein Münzfund des 17. Jahrhunderts aus Bad Säckingen 73 1999 27
Zeller, Anton Des Sigristen Lohn zu Mumpf 1563 6 1931 31
  Zur Geschichte der Familie Rünzi 7 1932 6
Zingg, P. Thaddäus Benediktinerinnenkloster Berau 54–56 1982 77
Zumsteg, Gotthard 1874 - Reise ins Tessin 67 1993 xx
Anonym Alte Brunnen in Laufenburg 9 1934 24
         
Anonym Aus Franz Xaver Bronners «Lebensweisheit» 20 1945 46
Anonym Eine mutige Fricktalerin 3 1928 63
Anonym Fragen zur Siedlungsforschung 13 1938 6
Anonym Gebet einer Fricktalerin am Pfingstmontag 1859 8 1933 30
Anonym In einem neuen Jahrzehnt 21 1946 23
Anonym Kleine Beiträge zur Fricktaler Geschichte 20 1945 51
Anonym Peter Krauseneck (Nachruf) 21 1946 88
Anonym Wie der Geschichtsschreiber Johannes von Müller die Schlacht bei St. Jakob an der Birs darstellte 19 1944 1
B. Dr. Hans Strahm - Studien zur Gründungsgeschichte der Stadt Bern (Buchbesprechung) 15 1940 82
H. Zur Abhandlung "Die Heiligen und das Recht", von Hans Christoph Heinerth (Buchbesprechung) 15 1940 88
R. Ein tapferer Fricktaler 3 1928 71
Rauricus Der Berner Stadtschreiber und Historiker Thüring Frickard und die Hornusser Bäuerin Anna Brüggerin 3 1928 29
(Div.) Heimatforschung gestern und heute: Referate an der Jubiläumsversammlung vom 25. März 2000 in Bad Säckingen 74 2000 89
(Div.) Verleihung des 15. Aargauer Heimatschutzpreises am 28. Oktober 2000 in Bad Säckingen 74 2000 103
2017-Okt-20 10:53,
redigiert: 2017-Sep-01